Sie sind hier: Startseite » Figurentheater » Allerleirauh


Das Märchen der Brüder Grimm wird gespielt in einem Bühnenbild voller Überraschungen.

Die Geschichte erzählt von einem geheimnisvollen Mädchen, das eingehüllt in einem
Mantel aus allerlei Tierfellen als Magd am Königshof arbeitet. Unerkannt tanzt sie auf
drei Festen in prächtigen Kleidern mit dem jungen König. Der verliebt sich in die schöne Unbekannte und beginnt, sie zu suchen.

Regie: Anne Swoboda
Figuren: Annekathrin Heyne
Bühne: Ralf Klimek

Presse

mitreißend ... magisch ... mit Witz und Humor ... etwas Besonderes

Fotos

von Astrid Weiske. Zum Download bitte anklicken

Technik

Technik 4x3
Technik 4x3

Aufbaufläche: 4 m Breite x 4 m Tiefe
2,3 m Boden bis Decke, glatter, ebener Boden
Spieldauer: 45 Minuten